Colorful Cape Town

x English and German version x

Hey there!

Since I stayed in South Africa for ten days, today is not about our world trip, but about Cape Town. My flight had a stop-over in London and was not a good start for the trip … I hate long distance flights, mainly alone! Besides this I had a cold and sat next to a baby, ultimate horror. 😀 All this was quickly forgotten when my friend Jonna landed 2 hours after me. Since she is currently doing voluntary service in Namibia, we have not seen each other since July and agreed to meet in Cape Town. 🙂


Huhu!

Da ich grade zehn Tage in Südafrika war, geht es heute nicht um unsere Weltreise, sondern um Kapstadt. Mein Hinflug ging über London und war kein guter Start für die Reise… Ich hasse Langstreckenflüge, vor allem alleine! Dazu war ich erkältet und saß neben einem Baby, mehr geht nicht. 😀 Das alles war schnell vergessen, als meine Freundin Jonna 2 Stunden nach mir landete. Da sie derzeit ein Volontariat in Namibia macht, haben wir uns seit Juli nicht gesehen und in Kapstadt verabredet. :-)Open SIgn

Pink HouseBo-Kaap Cape TownBo-Kaap Cape TownAt the hostel we could rest for a second, while we had to wait for our room, but then we wanted to start directly and enjoy the good weather. The Bo-Kaap district is known for its colorful houses and was just two blocks away. So for the first afternoon, we had the perfect activity to chat.


Im Hostel konnten wir uns kurz ausruhen, während wir auf unser Zimmer warten mussten, dann wollten wir aber direkt los legen und das gute Wetter genießen. Das Viertel Bo-Kaap ist für seine bunten Häuser bekannt und lag nur zwei Straßen weiter. Für den ersten Nachmittag hatten wir also die perfekte Beschäftigung, um zu quatschten.Bo-Kaap Cape TownBo-Kaap Cape TownBo-Kaap Cape TownBo-Kaap Cape TownBo-Kaap Cape Town

The last morning we spent there again, with better lightning, before we had to say good-bye again. 😦


Den letzten Vormittag verbrachten wir noch einmal dort, bei besserer Belichtung, bevor wir uns wieder verabschieden mussten. :-(Bo-Kaap Cape TownBo-Kaap Cape TownBo-Kaap Cape TownBo-Kaap Cape Town

In a very different corner of Cape Town you can also find the many colors, because the beach of Muizenberg is known for the colorful huts. We went over there with an Uber in the second week. This is by the way the best method to get from A to B in Cape Town, because it is cheap, safe and the drivers are usually really funny. 😀


In einer ganz anderen Ecke von Kapstadt findet man die vielen Farben wieder, denn der Strand von Muizenberg ist für die bunten Hütten bekannt. Mit dem Uber ging es für uns in der zweiten Woche dort hin. Das ist übrigens die beste Methode um in Kapstadt von A nach B zu gelangen, denn es ist günstig, sicher und die Uberfahrer sind meist total witzig. 😀 Muizenberg BeachMuizenberg Beach

Here we used the sun to improve our tan and the water had a pleasant bathing temperature. Thereby the beach is unfortunately more crowded than in Camps Bay. In addition, there are the waves, which attract many surfers and many courses are offered.


Hier haben wir die Sonne ausgenutzt, um unsere Bräune auf zu bessern und das Wasser hatte angenehme Badetemperatur. Dadurch ist der Strand leider voller, als in Camps Bay. Dazu kommen die Wellen, die viele Surfer anlocken und auch viele Kurse werden angeboten.Muizenberg Beach

Muizenberg Beach

Muizenberg BeachI can not say, that I’m happy to be back, since I totally fell in love with Cape Town and I will write more about it, of course! :-) But tomorrow I am going on vacation again, to Amsterdam. :-)


Ich kann nicht sagen, dass ich froh bin wieder hier zu sein, denn ich habe mich total in Kapstadt verliebt und werde natürlich noch mehr darüber schreiben! 🙂 Aber morgen geht es auch schon wieder in den Urlaub, nach Amsterdam. 🙂

xo

15 Gedanken zu “Colorful Cape Town

  1. giuliablack

    Oh wow! Die Bilder sind wahnsinnig schön und die Farben sind toll! Gefällt mir sehr 🙂
    Bekannte von mir sind von der Uni aus gerade in Süd Afrika und wurden bereits beklaut und es wurde eingebrochen, also falls die Reise wieder dorthin geht, pass auf dich auf.
    Und viel viel Spaß in Amsterdam, tolle Stadt! 🙂

    Viele Grüße von Michelle (von ikindalikemusic.wordpress.com) ❤

    Gefällt mir

  2. Pingback: Hiking on Lions Head and Tablemountain – CocoSahara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s